El contenido de esta página requiere una versión más reciente de Adobe Flash Player.

Obtener Adobe Flash Player

Vanguardia
FAQ

 

  1. 01- Aus welchen Materialen besteht ECOPIEDRA?

ECOPIEDRA ist ein hervorragender Betonstein, besehend aus Kieselsand, leichten Zuschlagstoffen und Zementen vom Typ CEM I 42,5R oder BL II/A-L 42,5R, die beide gleich gut eingesetzt werden können, abhängig vom herzustellenden Modell.

02- Was sind die Vorteile bei der Benutzung von vorgefertigtem Stein gegenüber von Naturstein beim Einsatz an der Baustelle?

• Einfacheres und schnelleres Verlegen.
• Beim Verlegen müssen keine Stifte verwendet werden, da ECOPIEDRA sehr viel leichter ist als Naturstein.
• Die Leistungen pro m2 beim Verlegen sind sehr viel höher.
• Die Kosten sind geringer, da weniger Verlegezeit/Arbeitsstunden des Verlegers erforderlich sind.
• Die Oberfläche der Teile sind speziell vorbereitet, um eine bessere Haftung an dem verwendeten Auflagematerial zu erreichen

03- Erfüllen die Produkte von ECOPIEDRA die geltenden Vorschriften?

Unser Produkt wird von einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem überwacht und unterliegt strengen Qualitätskontrollen entsprechend der Vorschrift UNE EN ISO 146618:06 “Kunststein. Terminologie und Klassifizierung“.

Die Kontrollversuche erfüllen die von der Qualitätsabteilung festgelegten Spezifikationen im Einklang mit den oben genannten Vorschriften und diese sind jeweils auf den technischen Karteikarten der verschiedenen von ECOPIEDRA, S.L. hergestellten Produkten enthalten.

04- Material altert im Laufe der Zeit. Sind bei dem Stein bedeutende Beeinträchtigungen der Farben an der Sichtseite zu beobachten?

Nein, ECOPIEDRA altert ebenso wie alle anderen Materialien, die für die Verkleidung von Außen- und Innenwänden im Bausektor verwendet werden.

05- Welche Garantie habe ich beim Kauf von ECOPIEDRA gegenüber anderen Produkten des Wettbewerbs mit den gleichen Leistungen?

Die von ECOPIEDRA für sein Produkt angebotene Garantie liegt in einem erfolgreich eingeführten Qualitätsmanagementsystem, in dem sehr strenge Qualitätskontrollen im Herstellungsprozess sowie hinsichtlich des Endprodukts vorgesehen sind.

06- Besteht die Möglichkeit, dass an einer zu verkleidenden Fläche Stücke gleicher Form und Farbe verwendet werden?

Die Wahrscheinlichkeit, Stücke der gleichen Form und Farbe zu finden, ist sehr gering, da bei der Herstellung darauf geachtet wird, dass die Formate und Farben nicht für das gleiche Modell wiederholt werden, wobei wir außerdem über eine recht große Auswahl an verschiedenen Formaten verfügen, was bewirkt, dass unsere Produkte insgesamt so heterogen wie möglich ausfallen.

07- Gibt es Probleme beim Verkleiden eines Kamins?

Bis zu diesem Zeitpunkt sind noch keinerlei Schwierigkeiten bei der Installation von ECOPIEDRA an Kaminen im Außen- oder Innenbereich aufgetreten, wobei jedoch die in den Verlegeanleitungen für den Kunden in unseren verschiedenen Produktkatalogen empfohlenen Schritte zu beachten sind, je nach Art der zu verkleidenden Wand.

Es wird lediglich empfohlen, dass für die Innenbereiche aktiv genutzter Kamine feuerfeste Materialen verwendet werden, die dazu beitragen, die Heizwärme der benutzten festen Brennstoffe zu erhalten.

08- Kann ECOPIEDRA auf jeder Art von Fläche (Wandart) aufgebracht werden?

Ja, vorausgesetzt es werden die in unseren Verlegeanleitungen empfohlenen Schritte befolgt, die für den Kunden in unseren verschiedenen Produktkatalogen beschrieben werden, je nach Art der zu verkleidenden Wand.

09- Welches Material wird für das Kleben der Verkleidung empfohlen?

Für das Verlegen seiner Produkte empfiehlt ECOPIEDRA einen Kleber auf Zementbasis vom Typ (C2), während für das Verfugen Mörtel  M-7-5 der Marke ECOCEMENT verwendet wird, die beide nach der Richtlinie 89/106/EWG für Baumaterialien klassifiziert sind. Der Mörtel zum Verfugen, der bei den Einzelmodellen verwendet wird, liegt in verschiedenen Farbtönen vor, um die Fugen je nach Farbe des gewünschten Modells auszuführen. Beide Materialien wurden nach der jeweils auf sie anzuwendenden europäischen Norm getestet und erfüllen die jeweils für ihre Klassifizierung geforderten Voraussetzungen.

10- Welche Leistung kann beim Verlegen von ECOPIEDRA erreicht werden?

Dies hängt von dem verwendeten Modell ab.

  • Modelle auf vorgefertigten Paneelen: Ein Arbeiter kann ungefähr 14 m2 täglich davon verlegen.

Einzelmodelle, mit Fugen zu verlegen: Ein Arbeiter kann ungefähr 7 bis 8m2 pro Tag verlegen.

ECOPIEDRA: C/ Emiliano Barral, 16 • 28043 Madrid • Kundendienst: +34 91 519 99 35
comercial@ecopiedra.com • NIF: B 81-225211 • DatenschutzgesetzImpressum

¡CSS Válido!   TAW

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von eigenen und Drittanbieter-Cookies für die Navigation und Analyse von personalisierten Inhalten.       schließen       Weitere Informationen